So funktioniert's

Reservieren

1 Wähle eine der beiden Stationen und guck Dir die Öffnungszeiten an.
2 Lies Dir die Nutzungsbedingungen durch.
3 Suche Dir eine Station aus und reserviere ein Lastenrad bis zu maximal drei Tage (Ausnahme: Das Lastenrad am Studentenwerk kann von Freitag bis Montag ausgeliehen werden). Nachdem du deine Datein eingetragen hast, bekommst direkt eine erste Mail von uns. Solltest du keine Mail bekommen, ist etwas bei deiner Reservierung schief gelaufen, bitte kontaktiere uns dann per Mail an info@kielertretwerk.org!
4 Sobald eine zweite Mail mit einer Buchungsbestätigung bei Dir eintrifft, ist das Lastenrad für Dich reserviert.

Abholen

1 Am Tag der Abholung bringe bitte die ausgedruckte Buchungsbestätigung und eine Kopie Deines Personalausweis mit.
2 Achte auf die Öffnungszeiten!
3 Kontrolliere das Lastenrad vor der Fahrt und bestätige seinen guten Zustand mit Hilfe des Ausleihformulars.

Fahren

1 Bevor Du richtig losfährst und das Rad belädst, mache dich erst einmal mit der Fahrdynamik des Rades vertraut. Der Wenderadius ist anders als beim Zweirad und man kann das Lastenrad nicht durch Gewichtsverlagerung lenken.
2 Die Lastenkiste darf mit höchsten 100kg beladen werden! Auf dem Gepäckträger sind 80kg erlaubt. Der Sattel kann mit 100kg belastet werden.
3 Fahre bitte immer vorausschauend. Bitte keine Bordsteinkanten herunterfahren.
4 Wenn der Radweg auf dem Bürgersteig zu schmal ist, fahre besser auf der Straße.
5 Schließe das Lastenrad immer an einen festen Gegenstand an! Dafür wird immer ein großes stabiles Schloss mit ausgeliehen.
6 Wenn du das Rad abstellt, nimm bitte die beiden Vorderlichter am Kasten sowie das Tachometer mit [dafür ist der kleine Stoffbeutel am Schlüssel gedacht].
7 Du bist als FahrerIn für Schäden, die Du verursachst, verantwortlich.
8 Bei einem Unfall kontaktiere bitte zuerst die Polizei und/oder Krankenwagen. Mache wenn möglich Fotos, und meld dich bei uns [eine Telefonnummer findest du auf der Innenseite des Lastenkastens].

Rückgabe

1 Bringe das Lastenrad bitte während der Öffnungszeiten zu der Station zurück, von der du es auch abgeholst hast.
2 Melde bitte alle Schäden (falls vorhanden) bei der jeweiligen Station und uns per Mail an info@kielertretwerk.org.
3 Gerne kannst du uns Photos oder Erfahrungen mit dem Lastenrad zukommen lassen (z.b. per Mail an info@kielertretwerk.org oder über unsere facebook-Seite).
4 Natürlich freuen wir uns auch über Spenden. Hierfür stehen bei den Stationen Spendenboxen bereit. Jedoch weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass jede Spende an das Kieler Tretwerk keine Leihgebühr oder ähnliches darstellt. Unsere Lastenräder werden ausnahmslos unentgeltlich und ohne jegliche Gegenleistung allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt.

Wir wünschen Dir viel Spaß bei der Lastenradfahrt – bis zum nächsten Mal!